Weitere Qualifikationsmöglichkeiten

Im Laufe des Studiums erwerben Sie als Student ein großes Wissen durch Vorlesungen und am Ende erlangen Sie mit Ihrem Abschluss eine Qualifikation, um sich auf den Arbeitsmarkt zu bewerben. Arbeitgeber achten allerdings nicht nur auf den Studienabschluss, sondern auch auf Zertifikate und Praxiserfahrung, welche Sie durch Ihr freiwilliges Engagement erworben haben. Die Universität Duisburg-Essen bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot, dass Sie nutzen können, um sich auch neben Ihrem Studium für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Unter anderem wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Projektmangement-Zertifikate oder SAP-Zertifikate zu erlangen. Eine weitere Fortbildungsmöglichkeit ist das Gründercamp, indem Sie verschiedene Soft-Skills erlangen und in studentischen Gruppen innovative Gründungsideen erarbeiten. Das Institut für Optionale Studien bietet eine große Vielfalt von Sprachkursen und anderen ergänzenden Kursangeboten. Wenn Sie Ihr theoretisches Wissen gerne in der Praxis umsetzen wollen, sollten Sie sich die studentische Unternehmensberatung act e.V. ansehen.

Schulbotschafter

Haben Sie ein gutes Verhältnis zu der Schule, an der Sie Ihr Abitur gemacht haben? Sind Sie gleichzeitig überzeugt, dass es für Sie die richtige Entscheidung war, Wirtschaftsinformatik an der UDE zu studieren? Dann ist unser Schulbotschafter-Programm für Sie eine gute Gelegenheit, um Ihre ehemalige Schule zu besuchen und Ihre Begeisterung für die Wirtschaftsinformatik weiterzugeben.

Zur Webseite des Schulbotschafter-Programms

Serview Impulse

Wenn Sie im Studium bereits Lust auf Themen des IT-Managements bekommen haben und ihr Wissen praxisnah vertiefen wollen, so können Sie neben dem Studium bereits verschiedene Zertifizierungen zu IT-Managementstandards wie ITL, ISO 20000, COBIT oder PRINCE2 erhalten. Engagierten Studierenden bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und strategisches IT-Managment Beratung und Unterstützung, um an diesem attraktiven Angebot der Serview GmbH teilzunehmen.

Zur Webseite von Serview Impulse

Neben dem Studium zum SAP-Experten

ES/4Students

Die Nachfrage nach Universitäts-Absolventen mit SAP-Kenntnissen steigt rasant. Ein SAP-Zertifikat hilft Ihnen beim Start in eine erfolgreiche Karriere, weil es Sie von anderen Absolventen abhebt und Ihren Marktwert erheblich steigert.

Als Teilnehmer erlernen Sie nicht nur die Theorie, die Sie benötigen um die offizielle SAP-Zertifizierungsprüfung zu bestehen. Sie haben darüber hinaus die Chance, über die gesamte viermonatige Kurslaufzeit intensiv an einem echten SAP-System zu arbeiten und somit wichtige praktische Kompetenzen im Umgang mit dem System zu entwickeln.

Zur Webseite von ES/4Students

Kurse im Institut für Optionale Studien

Im Rahmen ihres Studiums können bzw. müssen Sie Credits im Ergänzungsbereich erlangen. Die Bereiche Schlüsselqualifikationen und Studium Liberale können durch Kurse des Instituts für Optionale Studien (IOS) abgedeckt werden.

Das IOS bietet jedes Semester ein vielfältiges Angebot Kursen. Wichtig ist es, dass die Bewerbungsfristen für die Kurse eingehalten werden, jedoch ist es häufig auch möglich über das Nachrückverfahren in Kurse zu kommen, da einige Studierende ihre Plätze nicht wahrnehmen.

Zur Webseite vom IOS

IS:link Summer- & Winter Schools

Egal ob Winter oder Sommer, ob Wroclaw, Wien oder Liechtenstein: Die jährlich stattfindenden Winter Schools für Bachelorstudierende und Summer Schools für Bachelor- sowie Masterstudierende des IS:link-Netzwerks (Information Systems Student Exchange Network) führen sie an eine unserer Partneruniversitäten an denen von international rennomierten Wissenschaftlern Vorlesungen zu aktuellen Themen der Wirtschaftsinformatik gehalten werden.

Die Kurse mit wechselnden Schwerpunkten können Sie sich als Studienleitungen anrechnen lassen - die Zustimmung des Prüfungsamtes vorausgesetzt. Die Ziele sind einfach: Hier lernen Sie, sich intensiv mit bestimmten Themen auseinanderzusetzen, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten und außerdem Kontakte zu knüpfen.

Zur Webseite von IS:link

Die studentische Unternehmensberatung

act e.V.

Theoretisches Wissen und kreative Ideen in die Praxis umsetzen: Diese Chance bietet Ihnen "act e.V.", eine studentische Unternehmensberatung, die Studierende verschiedener Fachgebiete der Universität zusammenführt. Geboren wurde die Idee der studentischen Unternehmensberatung bereits in den Sechziger Jahren. Heute ist das ursprünglich aus Frankreich stammende Konzept  weltweit verbreitet - und seit 1988 auch in Deutschland erfolgreich.

In Projektgruppen entwickeln Sie als Berater maßge­schneiderte Lösungsansätzeg für Unternehme, immer mit dem Blick auf einen nachhaltigen Erfolg.

Zur Webseite von act e.V.

Gründercamp

Für angehende Unternehmensgründer hält der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship mit dem Gründercamp ein besonderes Angebot bereit: Studierende erhalten im Rahmen eines zweitätigen Camps die Möglichkeit Methoden- und Sozialkompetenzen zu erwerben, die zur Gründung eines Start-Ups und zum Überleben in der Net Economy nötig sind. So erfahren Studierende was für die Entwicklung und Präsentation überzeugender Geschäftsideen wichtig ist und erhalten Feedback zu dem Potenzial der eigenen Ideen und Kompetenzen.

Zur Webseite vom Gründercamp

Mentoring

Das Mentoring-Programm verfolgt das Ziel, Studierende im Verlauf ihres Studiums in ihren persönlichen, fachlichen und strategischen Kompetenzen so zu stärken und zu unterstützen, dass sie ihr Studium erfolgreich meistern können.

Sie möchten sich mit Ihren eigenen Fähigkeiten ins Mentoring-Programm einbringen und sich ehrenamtlich für Ihre Kommilitonen engagieren? Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten.

Zur Webseite des Mentoring-Programms