Di, 17. Mai. 2022   Marina, Katsanou

Robert Woroch erhält NRW-Zertifikat für professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre

Im Rahmen des hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms wurde Robert Woroch nach erfolgreichem Abschluss von über 200 Arbeitseinheiten das NRW Zertifikat „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre“ überreicht. Ziel des Programmes ist es, Lehrenden die Gelegenheit zu geben sich hochschuldidaktisch zu professionalisieren.

Das Qualifizierungsprogramm wird im Netzwerk Hochschuldidaktik NRW koordiniert und orientiert sich an Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), der Hochschulgesetzgebung sowie internationalen Standards. Inhaltliche Schwerpunkte im Programm bilden die fünf Themenbereiche:

  • lernförderliche Planung und Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen,
  • Konzeption und Durchführung von Prüfungen sowie dessen Einbindung in den Lehrprozess,
  • anlassbezogene und zielorientierte Beratung von Studierenden,
  • Qualitätsentwicklung der Hochschullehre mittels Feedback- und Evaluationsverfahren,
  • Entwicklung innovativer Lehrkonzepte in Studium und Lehre.

Weiterführende Informationen zum Hochschuldidaktischem Zertifikatsprogramm finden Sie auf den Seiten des ZHQE unter „Lehren und Lernen“.