Di, 23. Jul. 2019   Seufert, Sarah

IIS-Readingcorner trifft sich wieder Mitte Oktober

Am 15.10. findet das dritte Treffen der IIS-Readingcorner um 19 Uhr in der Heinrich-Heine-Buchhandlung statt.

Wir diskutieren an dem Abend zusammen über das Buch "Kultur der Digitalität" von Felix Stalder. Felix Stalder, geboren 1968, ist Professor für digitale Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste und forscht am World-Information Institut in Wien. 

Inhalt des Buches:

Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität sind die charakteristischen Formen der Kultur der Digitalität, in der sich immer mehr Menschen, auf immer mehr Feldern und mithilfe immer komplexerer Technologien an der Verhandlung von sozialer Bedeutung beteiligen (müssen). Sie reagieren so auf die Herausforderungen einer chaotischen, überbordenden Informationssphäre und tragen zu deren weiterer Ausbreitung bei. Dies bringt alte kulturelle Ordnungen zum Einsturz und Neue sind bereits deutlich auszumachen. Felix Stalder beleuchtet die historischen Wurzeln wie auch die politischen Konsequenzen dieser Entwicklung. Die Zukunft, so sein Fazit, ist offen. Unser Handeln bestimmt, ob wir in einer postdemokratischen Welt der Überwachung und der Wissensmonopole oder in einer Kultur der Commons und der Partizipation leben werden. - https://www.suhrkamp.de/buecher/kultur_der_digitalitaet-felix_stalder_12679.html 

Alle interessierten Studierenden sind herzlich dazu eingeladen. Wir würden uns über eine kurze Rückmeldung per Mail an iis.readingcorner@icb.uni-due.de freuen, wenn Sie auch daran teilnehmen wollen. Das Buch kann über die Heinrich-Heine-Buchhandlung erworben werden.