Themenangebote für Seminararbeiten

Über die untenstehenden Links können Sie die Themenvorschläge für Seminararbeiten der beteiligten Lehrstühle einsehen.

Themenvorschläge

Die Themenvorschläge sind den Links entsprechend zunächst nach Studiengangsebene strukturiert (Bachelor und Master). Auf den einzelnen Übersichtsseiten sind die Themenvorschläge dann auf oberster Ebene nach dem anbietenden Lehrstuhl sortiert. Anschließend sind die unterschiedlichen einzelnen Themen jeweils Themenkomplexen zugeordnet.

Wie auf den Seiten mit Allgemeinen Informationen dargestellt, bewerben Sie sich jeweils auf Themenkomplexe, nicht auf einzelne Themen. Die Zuweisung eines konkreten Themas erfolgt dezentral nach erfolgreicher Zulassung zu der Bearbeitung eines Themenkomplexes. Sie können sich auf maximal fünf Themenkomplexe bewerben.

In Ergänzung zu den vorgeschlagenen Themen und Themenkomplexen auf den unten verlinkten Seiten können Sie sich auch mit einem eigenen Themenvorschlag bewerben. Dieser Themenvorschlag sollte sich auf der Konkretisierungsebene eines speziellen Themas bewegen. Wenn Sie sich mit einem eigenen Thema bewerben, können Sie sich daneben auf noch maximal vier vorgeschlagene Themenkomplexe bewerben.

Vorgehen

Lesen Sie sich die angebotenen Themenvorschläge für Ihre Studiengangsebene (Bachelor oder Master) sorgfältig durch. Wenn Sie Themenkomplexe identifizieren, deren Bearbeitung für Sie reizvoll erscheint, dann notieren Sie sich die dem Themenkomplex zugeordnete Kennziffer (z.B. UMO-BA-1, SITM-MA-2). Diese Kennziffern müssen Sie im Bewerbungsformular angeben. Notieren Sie sich maximimal fünf Kennziffern von Themenkomplexen; Sie können eine entsprechende Zahl an Kennziffern im Bewerbungsformular angeben. Selbstverständlich können Sie sich auch weniger als fünf Themenkomplexe bewerben.

Zu den Themenangeboten: