Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Lehrveranstaltungen des aktuellen Semesters, die in unserem Fachgebiet angeboten werden. Über die Freitextsuche können Sie nach Bachelor- oder Masterveranstaltungen und weiteren Kriterien die Liste einschränken. Beachten Sie für detailiertere Informationen auch die Webseiten zu Seminararbeiten, Projekten und Abschlussarbeiten.

Lehrveranstaltungen zurückliegender Semester finden Sie unter den folgenden Links:

Enterprise Systems

Bachelor - Vorlesung

Enterprise Systems (ES)

Dozent:
  • Prof. Dr. Reinhard Schütte
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2019
Turnus:
Sommersemester
Termin:
Mittwoch 12 - 14 Uhr
Raum:
R14 R00 A04
Beginn:
10.04.2019
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
LSF:
Veranstaltung im LSF
Hörerschaft:

Beschreibung:

Die Vorlesung behandelt die Ziele, Aufgaben und Ansätze des Business Engineering, d. h. die ganzheitliche Verknüpfung von Strategieentwicklung, Prozessmodellierung und Systementwicklung in und zwischen Unternehmen.

Qualifikationsziele:

Die Studierenden

  • kennen die Ziele und Aufgaben des Business Engineering
  • erlangen ein grundlegendes Verständnis für die verschiedenen Konzepte und Ansätze des Business Engineering
  • sind in der Lage, bestehende als auch neu aufkommende Ansätze zur Gestaltung von Informationssystemen in Unternehmen vergleichend zu bewerten, einzuordnen sowie anzuwenden
  • sind in der Lage, zu erkennen wann und wie Prozesse in einem Unternehmen optimiert werden können

Gliederung:

  • Grundlagen des Business Engineering

    • Betrachtungsgegenstand
    • Einflussfaktoren der Umwelt
    • Konzepte des Business-IT-Alignment

  • Grundlagen der Modellierung
  • Konzepte, Aufgaben und Vorgehen auf den Ebenen des Business Engineering

    • Strategieebene: Entwicklung der Geschäftsstrategie, Geschäftsfelder und Positionierung im Wettbewerb
    • Prozessebene: Gestaltung und Verbesserung von Geschäftsprozessen in Bezug auf Geschäftsziele, Effektivität und Effizienz
    • Systemebene: Planung und Steuerung einer gezielten Unterstützung der Prozessebene durch Informationssysteme

  • Ganzheitliche Ansätze und Frameworks für das Business Engineering

    • Teilarchitekturen und Komplexitätsprobleme
    • Unternehmensarchitekturen

Literatur:

Aier, Stephan; Schönherr, Marten (Hrsg.): Enterprise application integration: Serviceorientierung und nachhaltige Architekturen. Berlin: Gito-Verl., 2004. ISBN 9783936771305.

Alpar, Paul; Grob, Heinz Lothar; Weimann, Peter; Winter, Robert: Anwendungsorientierte Wirtschaftsinformatik: Strategische Planung, Entwicklung und Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen. 5. Aufl. Wiesbaden: Vieweg, 2008. ISBN 9783834804389.

Gadatsch, Andreas: Grundkurs Geschäftsprozess-Management: Methoden und Werkzeuge für die IT-Praxis; eine Einführung für Studenten und Praktiker. 6., aktualisierte Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner, 2010. ISBN 9783834807625.

Lankhorst, Marc: Enterprise Architecture at Work: Modelling, Communication and Analysis. Berlin: Springer, 2009. ISBN 978-3-642-01309-6.

Lehmann, Frank R.: Integrierte Prozessmodellierung mit ARIS. 1. Aufl. Heidelberg: Dpunkt Verl., 2008. ISBN 9783898644976.

Österle, Hubert; Winter, Robert; Baumöl, Ulrike (Hrsg.): Business Engineering: Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters. 2. Aufl. Berlin: Springer, 2003. ISBN 3540000496.

Schmelzer, Hermann J.; Sesselmann, Wolfgang: Geschäftsprozessmanagement in der Praxis: Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen. 7. Aufl. München: Hanser, Carl, 2010. ISBN 978-3446421851.

Prüfungsart:

Abschließende Klausur (in der Regel: 60 Minuten).

Formalia:

Die Teilprüfung in Enterprise Systems darf nicht abgelegt werden, wenn Business Engineering bereits bestanden ist.