Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Lehrveranstaltungen des aktuellen Semesters, die in unserem Fachgebiet angeboten werden. Über die Freitextsuche können Sie nach Bachelor- oder Masterveranstaltungen und weiteren Kriterien die Liste einschränken. Beachten Sie für detailiertere Informationen auch die Webseiten zu Seminararbeiten, Projekten und Abschlussarbeiten.

Lehrveranstaltungen zurückliegender Semester finden Sie unter den folgenden Links:

Seminar Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik

Seminar

Seminar Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik (SEM)

Dozent:
  • Prof. Dr. Stefan Eicker
  • Dipl.-Wirt.-Inf. J. Peter M. Schuler
  • Tobias Brogt, M. Sc.
  • Gero Strobel, M. Sc.
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2018
Turnus:
jedes Semester
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
Hörerschaft:

Beschreibung:

Themengebiete und Aufgabenstellungen der Seminare entstammen typischerweise den Forschungs- und Lehrthemen aus dem Bereich Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik und werden jedes Semester neu zusammengestellt, um aktuelle Entwicklungen zu berücksichtigen. 

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der zentralen Seite für Seminare im Wirtschaftsinformatik-Portal der UDE. Beachten Sie dort insbesondere die Termine und Fristen, um sich für ein Seminarthema zu bewerben.

In den vergangenen Semestern bestand eine vergleichsweise hohe Nachfrage nach den Themenangeboten unseres Lehrstuhls (bis zu 6 Bewerbungen auf 1 Seminarplatz). Planen und bewerben Sie sich entsprechend, wenn Ihr Studienverlauf von einem Seminarangebot im aktuellen Semester abhängt. 

Eine Übersicht der Themen erhalten Sie auf unseren Webseiten unter . Dort sind bspw. hinterlegt.

Qualifikationsziele:

Die Studierenden können sich eigenständig in ein aktuelles Themengebiet der Wirtschaftsinformatik einarbeiten, die aus der Sicht der Wirtschaftsinformatik relevanten Aspekte identifizieren und die Ergebnisse entsprechend den Anforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens differenziert dokumentieren und reflektiert diskutieren. Sie sind in der Lage, die Essenz der schriftlichen Ausarbeitung im Sinne der Wissenspräsentation im Rahmen einer abschließenden Präsentation aufzubereiten, vor einem Publikum vorzutragen und sich in den Diskurs mit anderen Seminarteilnehmern einzubringen.

Literatur:

Prüfungsart:

Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation