Master of Science

Mit fünf Lehrstühlen für Wirtschaftsinformatik gehören wir deutschlandweit zu den größten Fachgebieten unserer Disziplin. Zudem ermöglichen die Arbeitsgruppen aus Betriebswirtschaftslehre und Informatik, mit denen wir zusammen in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften vereint sind, dass Masterstudierende ihr eigenes, individuelles Profil aus einer breiten Auswahl erarbeiten können. Dies reicht von Energiewirtschaft über Finanzierung bis hin zu Anforderungsanalyse oder Implementierung. Der Masterstudiengang ist außerdem von einer ausgeprägten Forschungsorientierung gezeichnet. Denn an unserer Universität gibt es nicht nur eine Vielzahl an Forschungsprojekten und Kooperationen mit Unternehmen, sondern unsere Professoren/-innen und Mitarbeiter/-innen sind auch auf vielen internationalen Konferenzen vertreten.

Übersicht aller Fachgebiete und Arbeitsgruppen

Selbstgewählte Studieninhalte zum Aufbau Ihrer individuellen Kompetenzen zur Mitgestaltung der Digitalen Transformation

Als Masterstudierender können Sie aus einer Vielzahl von Veranstaltungsangeboten der Fakultät Ihre Vorlesungen, Seminare und Projekte entsprechend Ihrer persönlichen Interessen wählen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuelle Kompetenz für den digitalen Wandel aufzubauen. Viele Veranstaltungen auf Masterebene werden dabei möglichst interaktiv gestaltet, um Studierende zu fordern und zu fördern. Einen Eindruck über mögliche Module gibt Ihnen das interaktive Modulhandbuch, welches neben Veranstaltungen für den Wahlpflichtbereich Wirtschaftsinformatik auch die Veranstaltungen für die Wahlpflichtbereiche BWL, Informatik und VWL enthält. Hier finden Sie Veranstaltungen, die über die im Bachelor erworbene Kompetenz zur Anwendung von Methoden zur Analyse und Gestaltung von Informationssystemen hinausgehen und Sie befähigen eigene Methoden für spezifische Einsatzzwecke zu konstruieren.

Mehr lesen zum modularen Aufbau des Masterstudiums

Forschung und Lehre aus einer Hand

Die an dem Studiengang beteiligten Lehrstühle sind durch eine ausgeprägte Forschungsorientierung gekennzeichnet, die sich u.a. in zahlreichen Forschungsprojekten, hochrangigen Publikationen sowie der regelmäßigen aktiven Teilnahme an den bedeutendsten Konferenzen des Fachs ausdrückt. Gleichzeitig sind alle Dozenten der Einheit von Forschung und Lehre verpflichtet. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die Studieninhalte den aktuellen Stand der Forschung berücksichtigen und eine anspruchsvolle Auseinandersetzung auch mit neuen Themengebieten unterstützt wird. Das Vollzeitstudium ermöglicht es den Studierenden, vom täglichen intensiven Austausch mit Dozenten/-innen und anderen Lehrenden zu profitieren. Die Besten haben zudem die Chance, als studentische Mitarbeiter/-in an den Forschungsprojekten der Lehrstühle mitzuwirken. Auf diese Weise erhalten sie einen unmittelbaren Einblick in aktuelle Forschungsthemen und -methoden. Darüber hinaus können sie dadurch ihr Profil stärken, weil Arbeitgeber wissen, dass eine Tätigkeit als studentischer Mitarbeiter/-in eine besondere Empfehlung darstellt.

Erhalten Sie hier einen Einblick in unsere Forschung

Internationale Ausrichtung

Nicht nur in der Mehrzahl der Dax-Unternehmen, sondern auch in einer großen Zahl mittelständischer Unternehmen sind Mitarbeiter/-innen aus vielen Ländern tätig. Daher findet ein regelmäßiger Austausch mit Kunden und Lieferanten in aller Welt statt. Der Studiengang ist deshalb dezidiert international ausgerichtet.

  • Ein Großteil der Veranstaltungen wird in englischer Sprache durchgeführt.
  • Einmal pro Jahr wird im Rahmen der Visiting Scholar Academy eine Lehrveranstaltung von einem renommierten Gastwissenschaftler aus dem Ausland durchgeführt.
  • Die beteiligten Lehrstühle führen Forschungsprojekte auf internationaler Ebene durch, an denen auch engagierte Studierende beteiligt werden.
  • Ein Auslandssemester ist verpflichtend. Dazu bietet sich vor allem ein Aufenthalt bei einer unserer 22 Partner-Universitäten im Austauschnetzwerk IS:link an.
Mehr zum Auslandsaufenthalt

Reflektierte Praxisorientierung

Ein wissenschaftlich ausgerichtetes Studium zielt darauf, Kompetenzen zu vermitteln, von denen die Absolventen/-innen während ihres gesamten Berufslebens profitieren. Es geht, anders als in anderen Hochschulformen, nicht allein um die Vorbereitung auf die heutige Praxis, sondern um die Befähigung über deren Grenzen hinauszusehen und die Zukunft zu gestalten. Dazu empfiehlt es sich, eine gehaltvolle Vorstellung von aktueller Praxis zu entwickeln. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten Beispiele und Fallstudien, die in der Lehre vielfach verwendet werden. Daneben ermöglicht der Austausch mit qualifizierten Mitarbeiter/-innen unserer Partner-Unternehmen, etwa im Rahmen von Vortragsveranstaltungen oder Exkursionen, Einblicke in die aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätze von Unternehmen zur Bewältigung der digitalen Transformation.

Eingebettet in große Volluniversität mit hervorragender Ausstattung

Die Universität Duisburg-Essen gehört zu den größten Universitäten Deutschlands, an der ein breites Spektrum von Fachrichtungen vertreten ist. Daher bietet die Universität sowohl am Campus Duisburg wie auch am Campus Essen eigene Fachbibliotheken mit einem Bestand von ca. 2,4 Mio. Bänden, ca. 1750 abonnierten Print-Zeitschriften und Zugriff auf rund 36.000 elektronische Zeitschriften. Eine moderne IT-Ausstattung und zahlreiche Arbeitsplätze runden das Profil der Bibliotheken ab und machen sie so zu idealen studentischen Lern- und Arbeitsplätzen. Und auch außerhalb der Bibliotheken ist die Universität Duisburg-Essen technisch hervorragend ausgestattet, zum Beispiel mit flächendeckendem WLAN-Zugriff oder E-Learning-Angeboten.

Mehr Informationen zur Universitätsbibliothek

Weiterführende Informationen

Erfahrungsberichte von Studierenden

Lesen Sie, was unsere Studierenden und Absolventen selbst über ihre Erfahrungen im Studium berichten.

Mehr lesen

Forschungsgruppen

Lernen Sie unsere Lehrstühle und ihre fachlichen Schwerpunkte näher kennen.

Mehr lesen

Bewerbung Master

Erfahren Sie mehr über das Zulassungs- und Eignungsfeststellungsverfahren für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik.

Mehr lesen

Berufliche Perspektiven

Lassen Sie sich von unseren Absolventen über die beruflichen Perspektiven berichten.

Mehr lesen