Warum haben Sie sich für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der UDE entschieden?

"Besonders die Projekte und die vertiefenden Wirtschaftsinformatik-Module haben in mir das Verlangen verstärkt, mich weiter in dieser spannenden Fachrichtung vertiefen zu wollen. Ich habe mir deshalb Universitäten in ganz Deutschland angeschaut und die Wirtschaftsinformatik-Studiengänge verglichen. Letztendlich ist meine Wahl auf die UDE gefallen, da mir die freie Gestaltung des Master-Studiums und die bilinguale Ausrichtung sehr zugesagt haben. Außerdem hatte ich bereits im Vorlauf die Möglichkeit mit Bekannten zu sprechen, die an der UDE studierten und mich in meiner Entscheidung bestärkt haben.

Auch meine Arbeit in einem IT-Unternehmen zeigt mir, dass das Wirtschaftsinformatik-Studium die richtige Entscheidung für mich war. Es ist ein sehr abwechslungsreiches, interessantes Tätigkeitsfeld an der Schnittstelle zwischen den technischen und den mehr "untechnischen" Bereichen zu arbeiten und zu vermitteln."

Was ist Ihnen im Studium positiv aufgefallen?

"Neben der freien Gestaltung des Studiums nach seinen individuellen Interessen können auch nur wenige Universitäten mit der Vielzahl der Wirtschaftsinformatik-Lehrstühle und der damit verbundenen Vielfalt der Wirtschaftsinformatik-Vertiefungen mithalten. Besonders gefällt mir außerdem der Campus und die Mensa der Uni, die eine sehr angenehme Atmosphäre schaffen! :)"