Mittwoch, 10 Januar 2018 10:56

Eingeladener Vortrag von Prof. Frank zur »Renowned Scholars Seminar Series« an der Copenhagen Business School

Am 26. Januar wird Prof. Frank im Rahmen der Renowned Scholars Seminar Series an der Copenhagen Business School einen eingeladen Vortrag zum Thema "The Digital Transformation: The Need for Abstraction and the Pivotal Role of Language" halten. Im Kern des Vortrags wird Ulrich Frank aufzeigen, dass Forschung in der Wirtschaftsinformatik nicht nur auf die empirische Untersuchung aktueller Formen der Nutzung von IT gerichtet sein kann, um den Herausforderungen der digitalen Transformation zu begegnen. Vielmehr ist es erforderlich auch zukünftige mögliche Welten zu entwerfen. Dabei kommt der Sprache eine zentrale Rolle zu: Sie das zentrale Instrument der Forschung. Gleichzeitig sind wir aber auch in den Begriffen der uns vertrauten (Fach-) Sprache gefangen. Vor diesem Hintergrund stellt Ulrich Frank eine Forschungsagenda vor, die geeignet ist gehaltvolle Orientierungen für sinnstiftende Transformationsprozesse zu liefern. Sie sieht u.a. vor, Wahrheit als wesentliches Begründungskriterium wissenschaftlicher Erkenntnisangebote durch das Konzept fundierter Hoffnung zu ergänzen und konzeptuelle Modelle durch geeignete Narrative anzureichern.